WOHNBAU

Stilgerechte Sanierung

im Bestand

NEUBAU:

BETON – HOLZ – STEIN AUF STEIN

EXKLUSIVES WOHNEN

UND ARBEITEN

BLITZSCHUTZ UND NOTSTROM-VERSORGUNG

QUELLE: JUNG.DE

Stilgerechte

Sanierung

im Bestand

Wir nehmen Denkmalschutz als Chance wahr und nicht als Plage!

Ein komplexes Sanierungsvorhaben bietet perfekte Bedingungen für Chaos auf der Baustelle. Wer hier mit der „Axt im Wald“ arbeitet, wird einem Baudenkmal nicht gerecht und den Ärger der beteiligten Gewerke auf sich ziehen. Historische Baudenkmäler verdienen Schutz und überlegtes Vorgehen bei der Sanierung, hier muss behutsam und filigran mit Gefühl für Ästhetik gearbeitet werden. 


Der Schlüssel zum Erfolg liegt jedoch nicht nur im Handwerklichen, auch eine optimale Zusammenarbeit mit Architekten, Bauherren und Behörden gehört dazu. 


Unser erfahrenes Fachpersonal besitzt nicht nur das erforderliche Raumgefühl und ästhetisches Empfinden, sondern das Talent, sich mit allen beteiligten Gewerken sinnvoll zu koordinieren. Unsere Expertise im Bereich Sanierung stellen wir täglich unter Beweis. Als Bauherr und Architekt profitieren Sie von der Gewissheit, mit uns einen erfahrenen und zuverlässigen Partner für anspruchsvolle Denkmalschutz-Objekte gefunden zu haben.

Neubau:

Beton – Holz –

Stein auf Stein

Vom Einfamilienhaus bis zum Mehrfamilienhaus mit 22 Wohneinheiten

Unterschiedliche Baustile erfordern jeweils individuelle Lösungen in der Elektroinstallation. Welches Baumaterial auch immer Sie bevorzugen, wir finden auf jede Stilfrage die passende Antwort:


  • Beton: Der reduzierte Stil mit modernen Sichtbeton-Flächen
  • Holz: Die ökologische Wahl aus dem Spektrum der Naturbaumaterialien
  • Stein auf Stein: Die bewährte und traditionelle Massivbauweise


Vom Einfamilienhaus reicht unser Spektrum bis zu Mehrfamilienhäusern mit 22 Wohneinheiten. Dabei achten wir nicht nur auf Qualität, sondern gleichzeitig auf Kosteneffizienz, denn beides schließt sich nicht aus. Stehen besondere Wünsche aus dem Bereich Smart Home und intelligente Steuerungen auf Ihrer Wunschliste, dann können Sie sich auf unsere tiefe Systemkenntnis und Erfahrung verlassen.

Exklusives

Wohnen und

Arbeiten

Intelligente Steuerungen und smarte Lösungen auf Premium-Niveau

Viele Geräte im Haushalt und am Arbeitsplatz schmückt der Begriff „smart“, ein Smart-TV zum Beispiel oder ein Smartphone. Durch solche Geräte wird ein Gebäude jedoch noch lange nicht zum Smart-Home. Hier kommt es viel mehr darauf an, alle Geräte und Installationen sinnvoll miteinander zu vernetzen. Eine Heizung wird erst smart, wenn sie geöffnete Fenster erkennt und die Klimaanlage mit Jalousien kommunizieren kann. Eine intelligente Bewässerung verschwendet kein Wasser, wenn Regen vorhergesagt ist. Intelligente Steuerungen sind immer gewerkeübergreifend zu verstehen, sie entfalten ihr volles Potenzial erst durch Schnittstellen und optimale Programmierung.

Das Ergebnis einer Premium Smart-Home Installation kann sich sehen lassen:

  • Höherer Komfort
  • Mehr Sicherheit
  • Bessere Energieeffizienz

Unsere speziell ausgebildeten System-Integratoren verfügen über die nötige Expertise, um komplexe und umfangreiche Smart-Home Lösungen zu realisieren. Neben dem weltweit etablierten KNX-Bus-Standard für Gebäudeautomation setzen wir auch alle Produkte aus dem Ökosystem Loxone ein.

Nicht alles, was den Aufkleber „smart“ trägt, ist auch wirklich intelligent. Einen Kühlschrank, der die Lebensmittel selbst bestellt, haben wir noch nie verbaut. Aber wir können Ihnen empfehlen, was wirklich funktioniert, was wirtschaftlich sinnvoll ist und was Ihre Immobilie zum echten Smart-Home werden lässt.

Blitzschutz und Notstrom-Versorgung

Damit Sie niemals im Dunkeln stehen

Trotz der heute erreichten Versorgungszuverlässigkeit durch die Energieversorger steigt der Wunsch nach zusätzlicher Absicherung. Denn die zunehmende Häufigkeit extremer Wettersituationen, wie Stürme und Gewitter, strapazieren die Versorgungssicherheit Ihrer Immobilie. Auf technischer Seite lassen sich jedoch Vorkehrungen treffen, damit Sie niemals im Dunkeln stehen:

Blitz- und Überspannungsschutz

Der äußere Blitzschutz besteht im Wesentlichen aus Blitzfängern und einer Erdungsanlage. Er leitet Blitze kontrolliert ins Erdreich ab und verbessert damit den Brandschutz. Beim inneren Blitzschutz geht es darum, technische Geräte vor Überspannung und Zerstörung zu schützen. Er wird durch Blitzschutzgeräte realisiert, die Überspannungen in die Erdungsanlage ableiten und von empfindlicher Elektronik fernhalten. Der innere Blitzschutz ist im Neubau vorgeschrieben und lässt sich auch in älteren Gebäuden nachrüsten. Bereits ein einziger Überspannungsschaden kann teurer werden als die Nachrüstung der Schutzeinrichtung, eine lohnende Investition!

Notstrom-Versorgung

Selten, aber umso ärgerlicher: Wenn der Strom wegbleibt, wird es nicht nur dunkel, sondern jedes Gerät ohne Akku steht erst einmal still. Auch das Gefühl der Unabhängigkeit ist für viele Kunden die Investition in eine Notstrom-Versorgung wert. Mit wenig Aufwand installieren wir Ihnen ein Notstrom-Aggregat zum Beispiel in der Garage. Mit einem Trennschalter entkoppeln Sie Ihr Gebäude vom öffentlichen Netz und gehen in einen völlig unabhängigen Insel-Betrieb. Dann müssen Sie ihren Nachbarn nur noch erklären, warum Ihr Haus das einzige in der Straße ist, bei dem die Lichter am Weihnachtsbaum weiter funkeln.